Wonach suchen Sie?

Mode für Männer

Alles rund um die Mode für Männer mit Stil: Neuigkeiten, Trends, Einflüsse und Modegeschichte. Alle Infos im Gentleman-Blog.

Anzeige

Werbepartner Banner
Golf-Mode: Gut gestylt auf dem Green

Golf-Mode: Gut gestylt auf dem Green

Elegante Golf-Mode

Das konservative Outfit auf dem Green ist ein längst verblassendes Golf-Klischee. Rauten-Pulli und beige Bundfaltenhose fallen dazu spontan ein – so bieder wie ein Sonntagsbesuch bei den Schwiegereltern. Und ungefähr genauso kreativ. Längst gibt es frische Label, die Golf-Outfits und Accessoires für einen individuellen Auftritt auf dem Golfplatz bieten. Der Gentleman-Blog zeigt die aktuellen Mode-Trends und erklärt, was man trotz modischer Freiheit auf dem Golfplatz beachten sollte.

Qualität schlägt Marke

Qualität schlägt Marke

Markenprodukt gleich Qualität?

Markenprodukte werden gerne und oft gekauft. Meist mit dem Hintergrund an den Qualitätsgedanken, der unweigerlich damit verbunden ist. Marke gleich Qualität. Bei der Wahl zwischen einer weniger bekannten Kleidungsmarke und einem Markenprodukt verlässt Mann sich meist auf die „gute und bewährte Qualität“ seiner Lieblingsmarken, die für ihn immer schon das Sinnbild von Qualität ausgemacht haben. Oft liegt Mann dabei auch richtig.

Eine Marke ist kein Qualitätsgarant mehr

Der Weg zum perfekten Anzug

Der Weg zum perfekten Anzug

Der Anzug etablierte sich bereits im vorherigen Jahrhundert als das absolute Statussymbol des stilvollen Mannes. Leider ging im Laufe der Zeit das Wissen verloren, welches notwendig ist, um ein gut sitzendes Exemplar ausfindig zu machen, welches dem eigenen Stil entspricht. Auf welche Schritte Wert zu legen ist, um eine gut durchdachte Auswahl zu treffen, werden wir in diesem Artikel erläutern.

Der smarte Mode-Stil der Millennials

Der smarte Mode-Stil der Millennials

Erinnern Sie sich noch an den All-Over-Denim-Look von Justin Timberlake und Britney Spears Anfang 2001? Niemand glaubte, dass das Jahr noch schlimmer werden könnte. Mit Justin und Britney betrat eine neue Generation die Weltbühne: die Millennials. Während die beiden Popsternchen den Zeitgeist relativ kurz beeinflussten, stellen diese Millennials die Welt bis heute auf den Kopf. Unser Gastautor Wolfgang Warnick-Kolar von „Franz Wolfgang“ hat sich für uns das Phänomen am Beispiel des Instagram-CEOs Kevin Systrom einmal genauer angesehen.

Saison-Künstler: Im Sakko durch den Herbst

Saison-Künstler: Im Sakko durch den Herbst

In der jüngeren Geschichte hat sich gezeigt, dass das Sakko mehr ist als die bessere Hälfte des Anzugs. Noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts war es selbstverständlich ins Büro, zum Reisen oder sogar ins Kino einen Anzug zu tragen, natürlich mit Hemd, Krawatte und Glattlederschuhen. Heute sind die Kombinationsmöglichkeiten des Sakkos viel größer.

Elements of a Dandy

Elements of a Dandy

Die Mitglieder der weltweiten Dandy-Bewegung erkennt man hauptsächlich an ihrem extravaganten Kleidungsstil, zu welchem insbesondere das Tragen ausgefallener Anzüge oder ähnlicher Kleidung im Alltag gehört. Allerdings besitzt jeder Dandy dabei seinen ganz eigenen Stil. Viele bewegen sich gerne außerhalb der klassischen Moderegeln, ganz egal was andere Menschen davon halten.

Der Dandy des 21. Jahrhunderts – erdacht von Salvador Dalí

Der Dandy des 21. Jahrhunderts – erdacht von Salvador Dalí

Im Rahmen der Berliner Fashion Week waren wir zu Gast bei einem ganz besonderen Event: Der Eröffnung der Sonderausstellung „Salvador Dalí: The 21st Century Dandy. Man’s Fashion from 1971–2017“, welche vom 7. Juli bis zum 8. Oktober 2017 Teil des Museums „Dalí – Die Ausstellung am Potsdamer Platz“ ist. Zu sehen gab es neben der Dauerausstellung Aquarelle, Stoffe und die Vision des Dandys im 21. Jahrhundert – alles dem genialen Hirn des Meisters des Surrealismus’ entsprungen.

Inspiration Center Court – Mode wie frisch vom Tennisplatz

Inspiration Center Court – Mode wie frisch vom Tennisplatz

Am 3 Juli startete in Wimbledon, London, wieder das älteste und prestigeträchtigste Tennisturnier der Welt. Gespielt wird auf Rasen, häufig vor royalem Publikum und natürlich in weißer Sportkleidung. Dieser Dresscode ist heute zwar nur noch in Wimbledon präsent, trotzdem wird die Mode ungemein vom „weißen Sport“ geprägt – und auch von ehemaligen Spielern wie René Lacoste oder Björn Borg, die nach ihren Sportkarrieren Modeimperien aufbauten.

Formvollendet gekleidet – mit dem englischen Dress Set

Formvollendet gekleidet – mit dem englischen Dress Set

Formell und dabei formvollendet: Das englische Dress Set gehört für jeden Gentleman zur stilvollen Abendgarderobe. Die Schmuckgarnitur stammt aus dem England der Jahrhundertwende und wird zum Frack oder Smoking getragen. Das Dress Set besteht aus einem Paar hochwertiger Manschettenknöpfe mit dazu passenden Hemd- sowie Westenknöpfen. Gefertigt ist das exquisite Herrenaccessoire klassischerweise in Edelmetall und Perlen, Perlmutt oder Edelsteinen. Unsere Gastautorin Christiane Scharrer-Sieb hat für Sie eine kleine Stilgeschichte zusammengetragen.

Smart und Casual – Vom Büro in die Freizeit

Smart und Casual – Vom Büro in die Freizeit

Wie trägt man den Dresscode ‚Smart Casual’ wenn es sich nicht um den Casual Friday handelt? Und wie kleidet man sich auch in der Freizeit elegant und chic? Gemeinsam mit den Jungs des Online-Herrenmagazins Snobtop haben wir exklusiv zwei passende Outfits zusammengestellt und erklären, wie man den Smart Casual Look stilsicher in die eigene Garderobe integriert

Übergangsjacken und wie man(n) sie trägt – Teil 2

Übergangsjacken und wie man(n) sie trägt – Teil 2

Im ersten Teil unserer Serie rund um die Übergangsjacke haben wir uns zunächst den eher klassischen Modellen gewidmet.

Neben diesen gibt es aber auch Übergangsjacken mit einem etwas lockereren, jugendlichen Charme. Im zweiten Teil stellen wir Ihnen diese vor und geben Tipps dazu, wie Sie sie stilvoll in Ihre Garderobe integrieren.

Bunte Socken machen schlau!

Bunte Socken machen schlau!

Am 9. Mai ist wieder Tag der verlorenen Socke. Und weil Socken viel seltener verloren gehen, wenn sie sich in Farbe und Muster unterscheiden, widmen auch wir uns dem bunten Fußkleid. Im Gespräch mit Jens Bastian, Chefeinkäufer des Personal Shopping Dienstes OUTFITTERY, erfahren wir seine persönlichen Stiltipps für selbstbewusste Sockenträger, mit denen niemand Gefahr läuft, wie ein Clown auszusehen.

Übergangsjacken und wie man(n) sie trägt – Teil 1

Übergangsjacken und wie man(n) sie trägt – Teil 1

Auch wenn sich das Wetter momentan eher noch nach Mantelzeit anfühlt, kommt doch langsam der Frühling und mit ihm die Frage: Was zieht Mann für den Weg zur Arbeit über den Anzug? Und wie hält man sich trotz Wind und Wetter warm? Wir stellen Ihnen typische Vertreter der Übergangsjacke vor und erklären, welche Jacke zu welchem Stil passt.

Karo ist Trumpf – Karierte Mode im Überblick

Karo ist Trumpf – Karierte Mode im Überblick

»Prince of Wales«, »Glen Check« oder »Argyle« – Karos zählen ohne Zweifel zu einem der ältesten Muster der Herrenmode. Beinahe jede Saison lassen es Designer neu aufleben, doch nur selten macht man sich Gedanken über die scheinbar so gewöhnliche Webart. Dabei gibt es unter den verschiedenen Karos große Unterschiede: Zwar wurden manche Varianten erst im vergangenen Jahrhundert kreiert, andere blicken wiederum auf eine jahrtausendealte Historie zurück und zeugen von Revolutionen und Freiheitskämpfen. Gastautorin Rebecca Koch von Maxwell Scott Bags fasst für Sie die wichtigsten Muster zusammen und gibt interessante Einblicke in die Geschichte des Karos.

Dresscodes: Guide für den Tag & Abend

Dresscodes: Guide für den Tag & Abend

37459049_s_Dresscode

Business Attire, Semi-formal, Casual, White oder Black Tie – jene Kleiderordnungen sind per se kein Gesetz. Bei vielen Anlässen wird ein allgemeiner Dresscode aber tatsächlich als stillschweigende Vereinbarung gehandhabt. Der Gentleman-Blog präsentiert die wichtigsten Regeln für die Tages- und Abendgarderobe im Überblick.

Oldtimer, Autorennen & Retro-Look – Goodwood Revival

Oldtimer, Autorennen & Retro-Look – Goodwood Revival

gb_oldtimer_titel

Auf dem weltbekannten Motorsportfest im Süden Englands treffen sich alljährlich tausende Automobilfans, um gemeinsam die glorreichen Zeiten der Goodwood-Rennstrecke wieder aufleben zu lassen. Doch nicht nur die Begeisterung für Oldtimer und Autorennen wird auf dem Goodwood Revival zelebriert, sondern auch die Freude am Retro-Look. Gastautorin Rebecca Koch von Maxwell Scott Bags hat sich unter die Besucher gemischt und berichtet, welche Outfits in diesem Jahr hoch im Kurs standen.