Wonach suchen Sie?

Blog

Anzeige

Werbepartner Banner

CBD, Cold Brew & Co.

Neue Kaffee-Trends für den Kick und den Genuss 

Neue Kaffee-Trends für den Kick und den Genuss 

Kaffeetrinken ist nicht nur eine Methode, um morgens schneller in Fahrt zu kommen und sich bei der Arbeit länger konzentrieren zu können. Kaffeetrinken ist auch eine Frage des Stils. Ein kunstvoll dekorierter Cappuccino zum Frühstück oder ein Filterkaffee To Go in der U-Bahn? Klassischer Espresso im italienischen Café oder Soja-Latte bei Starbucks? Geht es um den schnellen Kick, um Geselligkeit oder um eine genussvolle Auszeit? Diese Entscheidungen können bereits viel über eine Person aussagen. 

Vom schnöden Filterkaffee zum hippen Kultgetränk

Jahrzehntelang wurde einfach nur Filterkaffee getrunken. Die einzige Frage schien zu sein, ob schwarz, mit Milch und/oder mit Zucker. Und vielleicht durfte es im Restaurant oder im Café auch mal ein Espresso oder Cappuccino sein. 

Doch spätestens im 21. Jahrhundert hat sich unendlich viel getan: Mittlerweile hat man die Wahl zwischen Americano, Latte Macchiato, Espresso Macchiato, Mokka, Cortado, Flat White u .v. m. Und es tut sicher weiterhin etwas. Neueste Trends sind CBD-Kaffee, Cold Brew, Snap-chilled Coffee und Gourmet-Instantkaffee. Der Gentleman-Blog stellen diese neuen Trends vor.

CBD-Kaffee 

Der CBD-Markt wächst kontinuierlich und ist nun auch beim Kaffee angekommen. Trotzdem ist die Idee für CBD-Kaffee nicht der Entwicklungsabteilung eines Unternehmens wie Cibdol entsprungen, sondern es war vielmehr die CBD-Community im Netz, die auf die Idee kam, ihren morgendlichen Wachmacher zusätzlich aufzupeppen. 

Dazu gibt man einfach ein paar Tropfen CBD-Öl in das Getränk, rührt kräftig um und fertig ist die neue Spezialität, die nicht nur als gesund gilt, sondern auch einen einzigartigen Geschmack besitzt. Vor allem über die sozialen Medien verbreitete sich diese Variante in Windeseile auf der ganzen Welt, sodass CBD-Kaffee mittlerweile in fast jeder größeren Stadt erhältlich ist. 

Cold Brew 

Cold-Brew-Kaffee macht schon ein wenig länger die Runden als CBD-Kaffee und hat es bereits ins Supermarktregal geschafft. Philosoffee, Café Fred oder Sandows heißen die Cold-Brew-Marken, die hierzulande erhältlich sind und zwischen zwei und drei Euro das Fläschchen kosten. 

Ein Cold Brew Kaffee ist aber auch einfach selbst herzustellen. Man kann dafür jede beliebige Kaffeesorte hernehmen, solange sie grob gemahlen ist. Das Pulver füllt man mit Wasser in ein Glasgefäß, rührt gut um, lässt es 12 bis 24 Stunden im Kühlschrank stehen und gießt es dann durch einen Filter – fertig ist der Cold Brew. Im Vergleich zu normalen Kaffee schmeckt diese Kaffeevariante milder und weniger säuerlich, liefert aber dieselbe Menge an Koffein. 

Snap-chilled Coffee 

Eine sommerliche Alternative zum Cold Brew ist Snap-chilled Coffee, vielleicht der aufwendigste Trendkaffee überhaupt. Die Technologie, die nötig ist, um frisch gebrühten Kaffee innerhalb von Sekunden in ein Kaltgetränk zu verwandeln, wurde von einem MIT-Ingenieur entwickelt. Der Preis für eine dieser Maschinen beträgt stolze 6.000 Dollar, weshalb es in Deutschland bisher nur wenige davon gibt. Wer in die USA reist, sollte sich diese Kaffeespezialität aber nicht entgehen lassen. 

Im Vergleich zu Cold-Brew-Kaffee bietet sie ein deutlich volleres Aroma und ist dabei genauso erfrischend. Zu Hause lässt sich dieses Getränk leider nicht herstellen, denn wenn der Kaffee in den Kühlschrank gestellt wird, oxidieren viele der aromagebenden Bestandteile, bevor er überhaupt serviert wird. 

Gourmet-Instantkaffee 

Instantkaffee ist zum Trendgetränk geworden. Damit ist natürlich nicht das gewöhnungsbedürftige Gebräu gemeint, dem höchstens die pragmatischsten aller Kaffeetrinker etwas abgewinnen können. Seit einiger Zeit gibt es auch Gourmet-Instantkaffee, deren Kilopreis bis zu 100 Euro beträgt. 

Bei der Herstellung dieses Instantkaffees kommt das Prinzip des Gefriertrocknens zum Einsatz. Wer es öfter einmal eilig und das nötige Kleingeld hat, oder mal seine Gäste ins Staunen versetzen möchte, kann diese Kaffeevariante auftischen.

Verwandte Beiträge

Anzeige

SHOEPASSION.com Banner

Keine Kommentare

Leave a Comment

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.