Thema: Zeit

Zeitnot? Verjagen Sie den Detailfuchs mit der 80/20-Regel!

Zeitnot? Verjagen Sie den Detailfuchs mit der 80/20-Regel!

Detailfuchs verjagen um die Zeitnot zu lindern

Wir Deutschen haben Perfektionismus im Blut: Pünktlichkeit, Sauberkeit, Gründlichkeit und Detailgenauigkeit wurden uns anerzogen. Grundsätzlich sind das positive Eigenschaften, die uns weit gebracht haben. Doch nur die wenigsten Aufgaben müssen perfekt erledigt werden. Martin Krengel erklärt im Gentleman-Blog, dass Perfektionismus meist der falsche Weg ist. Es reicht, dass die Dinge überhaupt erledigt sind. Was noch dazu kommt: Oft lähmt uns der hohe Anspruch, sodass wir gar nicht erst damit beginnen, eine Aufgabe anzufassen. Das steigert die Zeitnot und die Unzufriedenheit.

Pünktlichkeit – Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben

Pünktlichkeit – Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben

Pünktlichkeit ist eine Tugend

Einem gängigen Bonmot nach ist Pünktlichkeit die Höflichkeit der Könige. Klingt irgendwie spießbürgerlich und tatsächlich nehmen es viele nicht so genau mit zeitlichen Vereinbarungen. Doch für einen Gentleman ist zu spät kommen kein Bagatelletadel einer kleinkarierten Sittenlehre. Ganz im Gegenteil: Pünktlichkeit ist heute wie eh und je eine wichtige Verhaltensmaxime für jeden Gentilhomme, der etwas auf sich hält.

Ein freier Tag? Erleben Sie was, aber mal ohne Technik!

Ein freier Tag? Erleben Sie was, aber mal ohne Technik!

86.400 Sekunden werden uns täglich geschenkt. Wenn uns dieses Zeitkonto an einem freien Tag zur eigenen Verfügung steht, müssten eigentlich die Glückshormone tanzen. Trotzdem enden solche Freiräume oft in einer Enttäuschung. Das gilt vor allem, wenn man alleine ist und niemand die Zeit mit einem teilt. Der Gentleman-Blog wünscht einen guten Tag und gibt Anregungen, wie Sie einen freien Tag mal ohne Technik verbringen können.

Mythos Armbanduhr: Die Geschichte des Handgelenkschmucks

Mythos Armbanduhr: Die Geschichte des Handgelenkschmucks

Geschichte der Armbanduhr

Eine Armbanduhr ist weit mehr als ein Gerät zur Messung der Zeit. Ganze Folianten und regelmäßig erscheinende Magazinausgaben sind dem Thema Armbanduhr, den verschiedenen Herstellern und gar einzelnen Modellen gewidmet. Doch was macht die Faszination für die edlen Zeitmesser fürs Handgelenk aus?