Blog

Fundgrube: Gentleman-Linktipps (01/2014)

Fundgrube: Gentleman-Linktipps (01/2014)

Anzeige

SHOEPASSION.com Banner

Neues Jahr, neue Linktipps. Diesmal in der Fundgrube: Wie gute Vorsätze besser gelingen, ein irsinniges Schönheitsideal, unterschiedliche Ansätze im Umgang mit Fehlern, die Beweggründe von Betrügern und 40 alternative Landkarten.

Gentleman-Linktipps

Das neue Jahr ist noch nicht alt, dennoch sind die meisten guten Vorsätze längst vergessen. Die Huffington Post zeigt, warum ein (Neujahrs-)Motto besser funktioniert als ein (Neujahrs-)Vorsatz.

Kissnapping geht mit dem westlichen Schönheitsideal ins Gericht und zeigt auf, was das ewig ‚jung, schön und schlank bleiben wollen’ mit uns macht und welche Rolle die Medien dabei spielen.

Im Umgang mit Fehlern gibt es kulturell große Unterschiede. Ein bekanntes Motto bei der US-Firma Google lautet: „Lieber hinterher mal um Vergebung bitten, als vorher immer um Erlaubnis fragen.“ Fehler werden dort als eine Möglichkeit gesehen, um emporzuscheitern. Ein bewusster Umgang mit Fehlern gehört dabei zum Kern ihrer Erfolgsstrategie. In deutschen Unternehmen herrscht bei der Fehlerkultur jedoch eine Strafmentalität. Das „Fehler vermeiden wollen“ blockiert die Kreativität, und damit auch die Innovationskraft jedes Einzelnen und sogar ganzer Organisationen und Gesellschaften.

Menschen neigen vor allem dann zum Betrug, wenn sie sich ungerecht behandelt fühlen – unabhängig davon, wie gering die Belohnung ist.

Die Washington Post hat 40 verschiedene Landarten veröffentlicht, die jeweils den Fokus auf eine bestimmten Fakt legen: Überblick über die weltweite Handelsströme, wo die fröhlichsten Menschen leben, wie die politische Situation in Afrika vor dem Imperialismus war, die Orte aller Terroranschläge seit 2012 u.v.m.

Der Gentleman-Blog wüncht viel Lesevergnügen!

Weitere Linktipps erhalten Sie regelmäßig über unser Gentleman-Blog Twitter-Profil. Bitte folgen Sie uns!

Verwandte Beiträge

Anzeige

SHOEPASSION.com Banner

Keine Kommentare

Leave a Comment

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.